Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.ä. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

REVIEW: REAPER´S REVENGE

Posted by Samir On April - 30 - 2018

rrKinder, wie die Zeit vergeht. Über drei Jahre ist es her, dass REAPER´S REVENGE ihr Debütalbum „Wall Of Fear And Darkness“ veröffentlicht haben (Review findet ihr hier). Natürlich waren die Amberger in den Jahren nicht untätig, sondern haben einige Auftritte gespielt, minimale Veränderungen im Line-Up hinnehmen müssen und ganz nebenbei mit „Virtual Impulse“ ein neues Album geschrieben, das im Februar das Licht der Welt erblickt hat.

Bereits auf dem Vorgänger konnte man ja die musikalische Klasse des Quintetts heraushören, die sie im Laufe der Jahre noch weiter gesteigert haben. ‚Just A Second‘ lässt dem Hörer beispielsweise eben keine Sekunde Eingewöhnungsphase, sondern startet gleich kraftvoll in das Album und geht sofort ins Ohr. Und genau hier liegt die größte Stärke der Amberger: Songs wie ‚Virtual Impulse‘, ‚What Have I Done‘, oder auch ‚ Storm Of Damnation‘ bleiben vom ersten Durchlauf an hängen und werden live definitiv einige Fans zum Mitgröhlen bringen. Mit `Two Of Me`hat sich eine stimmungsvolle Power-Ballade auf das Album geschlichen, die für eine angenehme Abwechslung sorgt und der Stimme von Christian Bösl viel Raum zur Entfaltung überlässt, den dieser bravurös ausnutzt.

Auch in Sachen Produktion haben sich REAPER´S REVENGE deutlich gesteigert und überzeugen mit einem klaren, aber druckvollen Sound. Zusätzlich kann das Artwork mit viel Liebe zum Detail aufwarten und rundet das Gesamtwerk ab.

Insgesamt steigern sich REAPER´S REVENGE im Vergleich zum Debütalbum nochmals deutlich. Ab und an wünscht man sich noch etwas mehr Mut im Songwriting, aber Freunde des klassischen Heavy Metals werden hier definitiv ihre helle Freude haben! Ich bleibe bei meiner Prognose, hier ist noch einiges für die Jungs zu holen!

5/6 Punkte

Add your comment

You must be logged in to post a comment.