Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.ä. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

Archive for the ‘2010’ Category

OZZY NO MORE TOURS 2

Posted by Uli On März - 15 - 2018

27751671_10156206596707318_3966683202948268414_nOZZY OSBOURNE geht auf Abschiedstour. 50 Jahre auf der BĂĽhne! Sei es mit BLACK SABBATH, mit welcher er im Februar letzten Jahres in Birmingham sein Abschiedskonzert gab oder als SolokĂĽnstler. Nun soll es wirklich die finale Abschiedstournee “No More Tours 2″ werden, die von 2018 bis 2020 andauern wird. Mit von der Partie ist sein langjähriger Wegbegleiter Zakk Wylde (Gitarre), sowie Rob Nicholson (Bass), Tommy Clufetos (Schlagzeug) und Adam Wakemann (Keyboard).

Ozzy hatte bereits im Jahre 1992 eine Abschiedstour angekündigt, die nach der „No More Tours“-Tournee zum Album „No More Tears“ enden sollte.

Der Tour-Tross startet am 5. Mai in SĂĽdamerika: Mexiko, Chile, Argentinien und Brasilien, danach geht es ĂĽber den Teich nach Russland. Im Anschluss dann fĂĽr vier Wochen durch Europa, in denen ebenfalls einigen Open Air Festivals anstehen. Die Reise endet dann in Nordamerika.

In Deutschland gibt der „Prince Of Darkness“ leider nur ein Konzert in der Oberhausener König-Pilsener ARENA am 28.06.2018. Read the rest of this entry »

MERA LUNA 2018

Posted by caroline On März - 13 - 2018

27164501_10155461233012326_8883382738808466927_o

Auf ein Neues! Das neue Jahr ist noch ganz frisch. Trotzdem wird es langsam Zeit, seinen Festival-Terminkalender zu füllen! Auch in diesem Jahr lädt das größte schwarze Open Air Deutschlands wieder zum Flugplatz in Hildesheim-Drispenstedt ein. Die Tore des Mera Luna´s öffnen sich in der Zeit vom 11. bis 12. August 2018 für die dunkelbunte Szene aus aller Welt. Die Gäste des Festivals sind so bunt gemischt, wie das diesjährige Line-Up.

Neben den Headlinern EISBRECHER und THE PRODIGY dürfen wir uns auf internationale Szenegrößen, wie z.B. LONDON AFTER MIDNIGHT oder aber THE 69 EYES freuen. Wer es lieber elektronisch mag, kommt auf dem Mera Luna natürlich nicht zu kurz. EMB und Darkwave oder auch Future-Pop haben dort seit Jahren Tradition. Künstler wie FRONT242, MINISTRY, ABOPTYGMA BERZERK, HOCICO, ROTERSAND, FROZEN PLASMA oder auch DAS ICH werden die Herzen der Fans in der Halle der Hangar Stage im Takt schlagen lassen.

Aber auch an unseren nationalen KĂĽnstlern wurde nicht gespart: Bekannte Acts, wie IN EXTREMO, SALTATIO MORTIS oder TANZWUT bringen nicht nur die Mittelalterfans zum Tanzen, sondern auch jeden anderen. Alte “Hasen”, wie L’AME IMMORTELLE, LACRIMAS PROFUNDERE, PETER HEPPNER, MERCIFUL NUNS oder LORD OF THE LOST sind gern gesehene KĂĽnstler auf dem Hildesheimer Festival.

Gespannt sind wir auf den schwarzen Nachwuchs in diesem Jahr: Neben ERDLING, die 2016 ihr Debüt auf dem Mera Luna hatten, werden uns SCHATTENMANN, die Senkrechtstarter der Neuen Deutschen Härte aus dem letzten Jahr, so richtig einheizen.

Der Veranstalter, FKP Scorpio, setzt zusätzlich zu diesen tollen Bands auf ein besonderes Rahmenprogramm. Dazu gehört sowohl der Mittelaltermarkt und andere zahlreiche Verkaufsstände, Disko-Nächte mit Szene-DJ’s, die Lesungen am Freitag und natĂĽrlich die extravagante Gothic-Fashionshow.

All diese Dinge ziehen jedes Jahr rund 25.000 musikbegeisterte Fans an. So unterschiedlich und dennoch eine große Familie. Spitzenröcke neben aufwändigen Cosplays, Fetisch-Outfits in Lack und Leder treffen auf Samtanzüge und Steam-Punk.

Kombi-Tickets bekommt Ihr fĂĽr 105 EUR pro Person (inkl. Camping vom 10-13.08) unter diesem Link. Tagestickets gibt es wie immer wenige Wochen vorher.

Auf der Homepage könnt Ihr Euch über weiter wichtige Informationen rund um die Festival mit komplettem Line-Up, Festival-Ordnung, Camping oder aber die Anreise informieren.

https://www.meraluna.de/de/infos/allgemein/

WACKEN 2018

Posted by Etienne On März - 11 - 2018

UnknownAuch 2018 steht wieder eine neue Ausgabe des Wacken Open Air vom 02.-04.08. an. Am ersten Augustwochenende jeden Jahres befindet sich das kleine beschauliche Ă–rtchen Wacken in Schleswig-Holstein im Ausnahmezustand zwischen Metal, Bier und Schlamm.

Das Festival bietet hierbei weitläufige Campingplätze, auf denen für jeden Besucher mehr als genug Platz zur Verfügung steht, ein beeindruckendes Programm im „Wackinger Village“ und freundliche Security. Des Weiteren gibt es einen großen Metalmarket, in dem sich die eine oder andere Rarität finden lässt.

1990 fand das Wacken erstmals als kleines lokales Festival statt und zählte gerade einmal 800 Besucher. Heute ist daraus eines der bekanntesten Festivals weltweit geworden, welches jedes Jahr rund 75.000 Besucher begrüßt, unter denen sich Fans aus aller Welt befinden. 
Auch die 29. Ausgabe des Wacken Festivals findet im kleinen Ort Wacken statt, der vielen Metalheads über die Jahre eine zweite Heimat geworden ist.

Durch jahrelange Erfahrung mit den lokalen Gegebenheiten und ein leicht abfallendes Gelände zu den Bühnen hin, bietet sich dem Besucher eine optimale Sicht von nahezu jedem Ort und ein gelungener Sound. Ebenfalls wurden durch diese Erfahrung Maßnahmen gegen den immer wiederkehrenden Schlamm erprobt und gewährleisten so einen möglichst angenehmen und sogar rollstuhlfreundlichen Weg zu den Bühnen.
Durch die nebeneinander gelegenen Hauptbühnen und eine gut geplante Running Order gibt es zudem keinerlei Überschneidungen bei den Hauptacts.
Außerdem gibt es auf den kleineren Bühnen auch bislang unbekannte Perlen zu entdecken, welche oftmals den ersten Deutschlandauftritt ihrer Karriere bestreiten.

Das Wacken Open Air hat sich ĂĽber die Jahre hinweg zu einem Muss fĂĽr Jung und Alt entwickelt, welches durch abwechslungsreiche Musik, ein nicht minder interessantes Programm und eine bunt gemischte Fanbase ein Spektakel fĂĽr alle Sinne entwickelt. 
Der seit 2007 jährliche Sold Out spricht offensichtlich dafĂĽr, dass das Festival jedes Jahr aufs Neue seine Fans begeistert. 
Also wartet nicht zu lange und seid dabei: SEE YOU IN WACKEN – RAIN OR SHINE!

Bisher sind unter anderem folgende Bands bestätigt:

JUDAS PRIEST, IN FLAMES, CHILDREN OF BODOM, DIMMU BORGIR, BEHEMOTH, HELLOWEEN, GHOST, NIGHTWISH, RUNNING WILD, DORO, DIRKSCHNEIDER, ARCH ENEMY, IN EXTREMO u.v.m.

3-Days-Tickets kosten 220€ und können über Metaltix.com und bei ausgewählten Reisepartnern erworben werden. Darin enthalten ist die kostenlose Frühanreise ab Montag und die gebührenfreie Nutzung der sanitären Anlagen vor Ort. 
Tagestickets sind nicht erhältlich.

RELOAD FESTIVAL 2018

Posted by Uli On März - 2 - 2018

1000x1000RELOAD FESTIVAL 2018 Am 24. & 25.08.2018 findet das Reload Festival mittlerweile bereits zum zwölften Mal statt. Wie bereits in den Vorjahren werden die hochkarätigen Bands das Festivalgelände in Sulingen zum Beben bringen. Nachdem sich die letzten Jahre Headliner wie Airbourne, Five Finger Death Punch und Limp Bizkit die Ehre gaben, ist auch dieses Jahr mit Sepultura, In Flames und Papa Roach wieder ordentlich Stimmung garantiert. Read the rest of this entry »

NORD OPEN AIR 2018

Posted by Uli On Februar - 19 - 2018

NOA!Das Essener Nord Open Air geht in diesem Jahr in die achte Runde und wird wie immer den Viehöfer Platz zum Beben bringen. Dieses Jahr konnten erneut wieder namhafte Bands für das Festival, welches vom 27.-28. Juli stattfindet, verpflichtet werden. Dieses Festival ist genau wie das Turock Open Air kostenlos!

Read the rest of this entry »

JUDAS PRIEST TOUR 2018

Posted by P e t e r On Februar - 19 - 2018

Judas-Priest-FIREPOWERJUDAS PRIEST – FIREPOWER TOUR 2018 Am 19. März erscheint das 18. Album “Firepower” der britischen Metallagende JUDAS PRIEST. Und damit ist es auch mal wieder an der Zeit, eine groĂźe Tournee zu absolvieren, um das neue Material den Fans zu präsentieren. Die Band kommt fĂĽr 4 Konzerte nach Deutschland. Als Supportband haben sie die amerikanischen Thrasher von MEDADETH mit an Bord.

Zum ersten mal in der Geschichte der Band spielt die Band ohne ihre Originalgitarristen auf ihrer Tour, denn Glenn Tipton ist wie bereits bekannt, akut an Parkinson erkrankt. Einen Ersatz haben sie schnell in Andy Sneap (Produzent und Gitarrist von HELL) gefunden. Wir werden euch berichten, ob Andy als Ersatz von Glenn ĂĽberzeugt hat und wie das neue Material bei den Fans angekommen ist.

19.06.2018 Freiburg – Messe Freiburg

20.06.2018 Mannheim – Maikmarktgelände

31.07.2018 MĂĽnchen – DREINMANN Zenith, die Kulturhalle

08.08.2018 Dortmund – Westfalenhalle




ROCK AM STĂśCK 2018

Posted by Stefanie On Februar - 17 - 2018

28055851_1889476694398217_495084684704714995_nNach Hessen geht es! Genau genommen nach Fritzlar, zum ROCK AM STĂśCK. 10 Jahre werden gefeiert und das ordentlich, wie es sein muss.

Gewachsen ist das ROCK AM STĂśCK ĂĽber die Jahre (2017 waren es ca. 3000 Besucher) und mit jedem Jahr wird es besser und professioneller. Ideal gelegen inmitten Deutschlands ist es gut erreichbar aus allen Richtungen und es liegt so wunderschön im GrĂĽnen. Read the rest of this entry »

ROCKHARZ 2018

Posted by Stefanie On Februar - 14 - 2018

Flyer_2-18Nun dauert es nicht mehr lange. Noch knapp 5 Monate sind es und die Rock- und Metalheads scharren schon mit ihrem Schuhwerk, um endlich wieder nach Ballenstedt zum ROCKHARZ Festival zu pilgern und natĂĽrlich um dort die Teufelsmauer zu erklimmen.

Über die Jahre ist das Rockharz zu dem geworden, was es heute ist. Und das wäre? Tja, fragst Du Fans des Festivals bekommst du als Antwort häufig, das Wort „FAMILIÄR“ um die Ohren. Und so ist es auch. Das ist es, was das Rockharz ausmacht. Jedes Jahr tolle namenhafte Bands und das mit einer Besucherzahl im letzten Jahr von 15.000. Und während andere Festivals die letzten Jahre im Regen versanken, konnte das Rockharz meist mit trockenem Himmel und Sonne punkten. Die Lage in Ballenstedt, auf einem kleinen Flugplatz, mit Blick auf die Teufelsmauer, ist schon wirklich wunderschön und auch die Anreise in den Harz erfreut. Nennen wir es einen kleinen Urlaub mit Festivalfeeling.

Bands aus dem Rock- und Metalbereich oder aber auch die eine oder andere Gute-Laune-Band oder Gothic-Band lassen auch das Publikum bunter wirken. Kurze Wege zwischen Camping- und Festivalarea sind ein großer Pluspunkt dieses Festivals und auch die Auswahl an Food- und Getränkeständen ist wirklich vielfältig. Irgendwie fehlt es an nichts. Ein großer gemütlicher Biergarten mit Schatten spendenden Sonnenschirmen und bequemen großen Holzbänken lädt ein zum rasten. Wer hier vor der Bühne noch im Gras liegend der Musik lauschen möchte, kann auch dies noch beim Rockharz. Von der ersten Sekunde an fühlt man sich beim Rockharz willkommen. Vom freundlichen Security bis hin zur netten Pommes-Verkäuferin, überall scheint gute Stimmung zu sein.

Solltet Ihr keine Lust haben, Euer Zelt mitzunehmen und mĂĽhevoll aufzubauen, so bietet das Rockharz das “Mein-Zelt-steht-schon” (https://www.mein-zelt-steht-schon.de/Zelte-mieten/harz/) oder aber auch kleine anzumietende HolzhĂĽtten mit einem Bett, die unmittelbar neben dem Festivalgelände aufgebaut sind. Euer Auto darf ebenfalls direkt neben dem Zelt stehen. Dies ist ja mittlerweile bei vielen anderen Festivals nicht mehr möglich. Auch hier Daumen nach oben fĂĽr das Rockharz.

Da das Rockharz nun in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, findet sich schon jetzt ein sagenhaftes Billing. Derzeit zählen wir 43 Bands. Man kann aber sicher sein, vergleichen wir einmal das Vorjahr mit 55 Bands, dass noch das eine oder andere Krönchen zum Jubiläum oben druff kommt. Bislang bestätigt wurden:

AHAB / ALESTORM / AMARANTHE / AMORPHIS / ANNISOKAY / AVATARIUM / BATTLE BEAST / CANNIBAL CORPSE / CELLAR DARLING / CREMATORY / DIABLO BLVD / DIE APOKALYPTISCHEN REITER / EISBRECHER / EISREGEN / ENSIFERUM / EQUILIBRIUM / ERDLING / EXODUS / FINNTROLL / GLORYHAMMER / GOD DETHRONED / GRAILKNIGHTS / HAMMERFALL / I´LL BE DAMNED / IN FLAMES / KNORKATOR / KREATOR / LETZTE INSTANZ / MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN / NANOWAR OF STEEL / NOTHGARD / ABSCURITY / PARADISE LOST / POWERWOLF / PRIMAL FEAR / SCHANDMAUL / SERENITY / SKALMÖLD / SKYCLASS / SODOM / THE OTHER / TROLLFEST / WALKING DEAD ON BROADWAY

Das Rockharz-Ticket gibt es zu einem Preis von 102,80 Euro unter https://shop.rockharz-festival.com/rockharz-2018-festivalticket.html

Weitere Information und News findet Ihr direkt auf der Website des Rockharz Festivals: http://www.rockharz-festival.com/

Seid also unbedingt mit dabei wenn es wieder heisst: ROCKT DEN HARZ !!!

COPENHELL 2018

Posted by Stefanie On Februar - 8 - 2018

25188830_10156910658603136_8295262836168314765_oDer Wolf ruft nun bereits zum 9. Male die Fans aus verschiedenen Ländern zum größten Rock- und Metalfest Dänemarks. Ein Festival inmitten einer Hauptstadtmetropole. Direkt am Hafen Kopenhagens auf der Halbinsel Refshaleøen. Ein altes Werftgelände dient als Festivalfläche. Betitelt als bereits schönste Hölle Skandinaviens hat sich das 20.000 Besucher starke Festival nun einen Namen gemacht und bietet in diesem Jahr – wie wir finden – das bereits stärkste Line-Up. Aber auch in den vergangenen Jahren traf man hier Bands wie Iron Maiden, Alice Cooper, Five Finger Death Punch, Rival Sons, Slayer, Marilyn Manson, Europe, Slipknot uvm. Read the rest of this entry »

ROCK HARD FESTIVAL 2018

Posted by Uli On November - 10 - 2017

App-Anzeigen_Festival_2018_156da51900Das Rock-Hard Festival geht in die nächste Runde, welches auch im Jahre 2018, vom 18.-20. Mai (Pfingsten), wie immer im wunderschönen Amphitheater am Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen stattfindet. Hier hat man wirklich von allen Plätzen aus einen hervorragenden Blick auf die Bühne, die Wege sind kurz, eine freundliche Security und humane Preise sorgen dafür, dass man das Festival in vollen Zügen genießen kann. Abgerundet wird das Ganze noch von einem Metalmarkt.
 Hochkarätige Acts versprechen ein abwechslungsreiches Festival.

Was 2003 als einmalig geplantes Jubiläumsfestival anlässlich des 20-jährigen Bestehens des ROCK HARD gedacht war, ist inzwischen ein “MUSS”. Ob es an dem musikalisch abwechslungsreichen Programm, dem traumhaft gelegenen Veranstaltungsort, der Stimmung oder an allem zusammen lag – die Fans sind begeistert! Nicht etwa nur „zufrieden“, sondern wirklich „aus dem Häuschen“, wie die zahlreichen Besucher- und Pressereaktionen zeigen.

Das Rock Hard Festival findet selbstverständlich wieder in der wohl schönsten Kulisse des “Reviers” statt: dem Amphitheater Gelsenkirchen im Nordsternpark. Direkt am Rhein-Herne Kanal gelegen, bietet das Theater nicht nur einen malerischen Ausblick, sondern sorgt mit seinen aufsteigenden Rängen auch für die perfekte Sicht aufs Bühnengeschehen und optimalen Sound.

Mit dem ROCK HARD Festival hat sich innerhalb kĂĽrzester Zeit ein emotionsgeladenes Festival-Highlight im Ruhrgebiet etablieren können, das mit seinem urbanen Flair und den erstklassigen Rahmenbedingungen aus der Masse der Wald- und Wiesenveranstaltungen heraussticht. Seid mit dabei, wenn der Pott ĂĽberkocht! Read the rest of this entry »