FEUERENGEL (RAMMSTEIN TRIBUTE BAND)

Posted by admin On November - 4 - 2009

IMG_7864Auf einem Konzert von RAMMSTEIN entstand 1997 die Idee, die Band zu kopieren – so original wie möglich natürlich. FEUERENGEL leisteten deshalb ihrerseits Pionierarbeit und wurden zur ersten RAMMSTEIN-Tribute-Band. Die Songs kopieren können viele, für FEUERENGEL war jedoch klar, dass die Show mindestens genauso wichtig ist. So wurde von Anfang Wert auf authentische Effekte und Requisiten gelegt. Ein eigener Pyrotechniker setzt seit Gründung der Band die nötigen Akzente mit Flammenwerfern, Feuerbogen, Raketen, Armbrust und Explosionen. Der überdimensionale Kochtopf für den Keyboarder, der mit einem Handflammenwerfer beschossen wird, befindet sich ebenfalls im Reisegepäck. Eine Selbstverständlichkeit.

Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: 1998 spielten FEUERENGEL auf einer Party für RAMMSTEIN und deren Gäste. Der Band wurde damals in Berlin Doppelplatin und Gold für die Alben „Sehnsucht“ und „Herzeleid“ verliehen.

Die Medien wurden auf FEUERENGEL aufmerksam und so folgten neben diversen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Tageszeitungen ausführliche TV-Beiträge auf deutschen und holländischen Sendern. Die Journalisten aus den Niederlanden reisten dafür extra zu einem FEUERENGEL-Konzert nach Hamburg. Schon wenige Monate später hätten sie sich den Weg sparen können, denn FEUERENGEL spielten erste Auftritte in Holland. Seitdem ist die Band dort ein Garant für volle Clubs und Hallen. Des weiteren sind Auftritte als Headliner auf diversen Open Air-Festivals sowohl in Holland als auch in der gesamten Bundesrepublik zum festen Bestandteil des Tourplans geworden. Wer FEUERENGEL einmal gebucht hat, ließ mit einem neuen Engagement bislang nicht lange auf sich warten.

2004 spielte die Band erstmals in Luxemburg – als Headliner nach den DONOTS und SPORTFREUNDE STILLER. 2005 flogen FEUERENGEL nach Istanbul, um ihr umjubeltes Live-Debüt in der Türkei zu geben. Im selben Jahr spielten FEUERENGEL erneut für RAMMSTEIN – „auf besonderen Wunsch der Band“, wie ihnen das Management mitteilte. Im Olympiastadion in Berlin boten FEUERENGEL ein Best-Of-Programm, das sogar sogar in einem MTV-Beitrag Erwähnung fand.

Bei allem professionellen Anspruch und den vielen Erfolgen stand und steht für die Mitglieder von FEUERENGEL immer noch der Spaß im Vordergrund. Wer hat schon Gelegenheit, für einen Abend so tief wie möglich in die bizarre Welt von RAMMSTEIN einzutauchen?

14.11.09 Bochum (D), Matrix
12.12.09 Bremen (D), Aladin
19.12.09 Wilhelmshaven (D), Pumpwerk
22.12.09 Schwerin (D), Sport- und Kongresshalle
27.02.10 Pratteln (CH), Z7
08.05.10 Jonsdorf (D), Sparkassen Arena
22.05.10 Tiefenbrunnen (D), Rasthaus zum Tiefen Brunnen / Open Air
08.07.10 Ballenstedt (D), Rockharz Open Air
13.08.10 Vinstedt (D), Open Air
25.09.10 Hellendoorn (NL), De Lantaarn (ohne Pyroshow)
09.10.10 Görlitz (D), Landskron KULTurbrauerei

Add your comment

You must be logged in to post a comment.