Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.Ă€. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

LIVE: BLACK SABBATH

Jun-29-2014
Kommentare deaktiviert

REVIEW: WATCH OUT STAMPEDE

Posted by Samir On MĂ€rz - 23 - 2017

WOS_STC_Coverartwork_groß-300x300

SVTVNIC

WATCH OUT STAMPEDE meine es wirklich ernst! Erst 2014 haben die Bremer ihr DebĂŒtalbum „Reacher“ (Review hier) ĂŒber Noizgate Records veröffentlicht und mit „Tides“ (Review hier) Ende 2015 nachgelegt. Eineinhalb Jahre spĂ€ter steht mit „SVTVNIC“ schon das neuste Werk in den Startlöchern um den AufwĂ€rtstrend des Quintetts fortzusetzen. Doch ist das Album deshalb nur ein Schnellschuss?

Die Antwort ist ein ganz klares NEIN! Bereits mit dem letzten Werk konnte man eine Steigerung in Sachen Songwriting erkennen, die glĂŒcklicherweise auch auf „SVTVNIC“ weiter anhĂ€lt. ‚Sharks‘ untermauert dies gleich zu Beginn und schafft einen gekonnten Spagat zwischen brutalen Strophen und einem eingĂ€ngigen Refrain. Nach einem Ă€hnlichen Rezept wird auch ‚Feather‘ serviert, wobei besonders die Vocals wirklich hörenswert sind und Parallelen zu A DAY TO REMEMBER und WE CAME AS ROMANS erkennen lassen.

AuffĂ€llig ist, dass bis auf in kurzen Passagen in ‚Paper Hearts‘ oder dem finalen ‚Solrais‘ fast nie das Tempo nachlĂ€sst, sondern nahezu durchgĂ€ngig straight nach vorne gegangen wird. Besonders live sollten die Songs daher den ein oder anderen Moshpit entfachen und beispielsweise ‚Finger Crossed‘ und ‚H.A.T.E.‘ fĂŒr schmerzende Gliedmaßen sorgen.

Leider bleibt die Kritik vom letzten Album teilweise noch immer bestehen. In Sachen EingĂ€ngigkeit und Hörspaß ist das neuste Werk zwar noch ausgereifter ausgefallen, jedoch könnten einige Songs etwas mehr Abwechslung und Alleinstellungsmerkmale vertragen, um sie vom Rest des Albums unterscheiden zu können.

Das Artwork sowie die Produktion lassen jedoch mal wieder keine Kritik zu und somit kann man definitiv von einem gelungenen neuen Album sprechen. WATCH OUT STAMPEDE zĂ€hlen fĂŒr mich zu den engagiertesten und vielversprechendsten Newcomern der deutschen Hardcore Szene und werden ohne Zweifel noch einiges von sich hören lassen!

4,5/ 6 Punkten

Add your comment

You must be logged in to post a comment.