FOREIGNER ZECHE BOCHUM

Posted by admin On August - 3 - 2010

img_6151_passig_gemach1tFOREIGNER Zeche Bochum 28.7. FOREIGNER ist eine Band, die aus der Musikgeschichte gar nicht weg zu denken ist. Unzählige Hits wie `Urgent, `Jukebox Heroe` oder der Ăśberhit `I Want To Know What Love Is` schrieben Musikgeschichte. Und somit hatte ich nun jetzt endlich die Gelegenheit, die Band auf ihrer “Can’t Slow Down Tour” in der fast ausverkauften Bochumer Zeche live erleben zu dĂĽrfen. Das Konzert sollte eigentlich im Bochumer Ruhr Congress stattfinden, wurde aber aus logistischen GrĂĽnden verlegt.

Das Konzert fand, wenn ich mal so sagen darf, „Gott sei Dank“ ohne Supportband statt, denn die Temperaturen in der Zeche waren von Anfang an Saunatemperaturen, die aber noch während des Gigs enorm anstiegen. Langer Rede, kurzer Sinn, ab zum Konzert.

IMG_6189Kurz nach 20.30 Uhr betraten dann FOREIGNER unter frenetischem Jubel, lang erwartet, die Bühne, um mit `Double Vision` kraftvoll zu starten. Auf der Bühne war mächtig viel los. Allen voran der smarte Frontmann Kelly Hanson, der hier die Frauenherzen im Publikum höher schlugen ließ, ein richtiger Eyecatcher, ständig in Bewegung, immer wieder das Publikum anstachelnd. Dann natürlich der Ruhepol der Band, Chef des Ganzen: Mick Jones an der Gitarre/Keyboard, dem man seine 66 Jahre absolut nicht ansehen kann, immer noch Garant für gute Gitarrensoli. Am Bass fungierte ein alter Bekannter, Jeff Pilson, ehemaliger Bassist der legendären Poser-Truppe DOKKEN, wirkte auf der Bühne agil wie eh und je. Thom Gimbel, langjähriges Mitglied der Band an der Gitarre, brillierte zwischendurch am Saxophon bei ´Urgent´, während er bei ´Starrider` die Querflöte blies. Der Rest der Band, Keyboarder Michael Bluestein und Neuzugang Jason Sutter am Schlagzeug, rundeten das Ganze ab.

IMG_6202Was hier heute Abend auf der Bühne zelebriert wurde, war eine ganz ganz große Liga. Hard-Rock vom Allerfeinsten! Hier stimmte alles, die Setlist (obwohl ich gern ein paar neuere Songs gehört hätte), der mehrstimmige Gesang, ein Top-Sound, ein absolut gutes Licht (gut für die Fotografenfront), die Bühnenpräsenz: Die gesamte Band hatte absolut sichtlich Spaß und stand mit einem Dauergrinsen auf der Bühne. Und nicht zuletzt zu erwähnen, das enthusiastische Publikum, welches der Band förmlich aus der Hand fraß.

Einziges Manko war die recht kurze Spielzeit inklusiver Zugabe von nur neunzig Minuten. Aber wir haben sie live erleben dĂĽrfen. Frischer denn je waren sie, denn mit ihrem neuen Frontmann Kelly Hanson hat die IMG_6167Band um 100 % gewonnen.

Alle Daumen hoch!!!

Einen besonderen Dank gilt DMC Musikmarketing fĂĽr die Akkreditierung!

Uli



Banner Alice Comfort 468x60 - animiert

Add your comment

You must be logged in to post a comment.