Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.ä. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

PAY PANDORA – 4 junge Musiker des Nordens rocken nach oben

Posted by Stefanie On April - 27 - 2018

PP

Heute fasse ich einmal wieder die Rubrik „Newcomer“ an. Hier stieß ich unlängst auf die Band PAY PANDORA aus dem hohen Norden. Pay Pandora setzen sich zusammen aus Chiara (Vocals) Marek (Bass) Thies (Guitar) und Tommy (Drums). Die vier Heider haben mich gleich abgeholt und das in erster Linie beim damalig ersten Hören auf YouTube des Songs `Good in Bad´ durch die Stimme von Chiara. 22 Jahre ist sie jung und mit einer Hammer Stimme gesegnet. Bei meinen Recherchen stolperte ich dann natürlich auch über ihren damaligen Auftritt bei „The Voice of Germany“. Schon dort sahnte sie vier Buzzer ab und glänzte im Team von von Samu Haber (Singer of Sunrise Avenue). Somit war für mich als Nordmensch klar, diese norddeutsche Rockband einmal näher unter die Lupe nehmen zu müssen.

Alle vier Bandmitglieder bewegen sich im Alter zwischen 21 und 24 Jahren. Gegründet wurde PAY PANDORA im Juli 2014 und mit ihrer EP `Rise´ ging es dann 2016 richtig gut ab. Ich muss gestehen, selbst wenn wir uns natürlich hier auf der Plattform des Metals bewegen, sind natürlich meine Wenigkeit aber auch andere Kollegen des Metal Impressions immer wieder auch für guten Rock / Hardrock zu haben. Hier bei PAY PANDORA ist es für mich auch eine Herzensangelegenheit zu sehen, da sind junge Leute, die Bock auf richtig guten Rock haben. Und sie leben diese Leidenschaft, sowohl sichtbar als auch hörbar. Ein Sound den man schnell inne hat und mag. Bei mir war es zumindest so, einmal gehört und „BAMM“ für gut befunden. Wie schon oben erwähnt finde ich den Song ´Good and the Bad´ sehr stark. Prägend im Vordergrund eine wunderschöne rauchig-rockende Stimme gepaart mit absolut gutem Gitarrensound. `Let´s play´ finde ich ebenfalls klassisch rockend. Alle Songs dieser Band kommen locker und leicht daher und haben für mich ein bisschen was von „Teenage Rock“ inne, während der Song `Rise´ mal so richtig schön grooved. Alles in allem erinnert mich diese Band stark an Paramore. Vielleicht geht es Euch ja ebenfalls so beim Reinhören.

2016 erhielten sie den Publikumspreis des Local Hereos Bandcontest als „Beste Newcomerband Deutschlands“. Hier wurde Chiara ebenfalls als „Beste Sängerin“ gekürt. Ich persönlich werde mir in Kürze PAY PANDORA noch einmal live anschauen. Wer diese Band ebenfalls live erleben möchte, hat in diesem Jahr noch einige Events zur Auswahl. Hier eine Übersicht:

31100431_1694738323948174_3992493970776129536_o

Abschließend ein schönes und vor allem passendes Zitat der Band:

„Wir sind jung, verrückt, voller Energie und haben Bock die Bühnen dieser Welt zu rocken!“

Aus Sicht des Metal Impressions Magazines hat diese Band – gerade auch durch die Stimme von Chiara – Potential, um weiter oben mitspielen zu können. Wir drücken hierzu die Daumen und behalten PAY PANDORA im Fokus !

/Stefanie

Photo Credits by Dirk Jacobs

Add your comment

You must be logged in to post a comment.