There is something about me..

H.R. GIGER TOT

Posted by Uli On Mai - 13 - 2014

image-694896-galleryV9-npdfDer weltbekannte Surrealist H.R. GIGER ist im Alter von 74 Jahren gestern an den Folgen eines  schweren Sturzes in einem Schweizer Spital verstorben.

Giger wurde durch seine beklemmend bizarren großflächigen biomechanischen Airbrushkompositionen bekannt. Seinen größten Erfolg hatte er mit dem Film “Alien”, der von Ridley Scott gedreht wurde. GIGER kreierte hier das Alien, sowie sehr viele Szenarien und bekam dafür 1980 den Oscar für “Beste visuelle Effekte”. Auch für den Film “Species” erschuf er 1995 ein Monster.

Aber auch in der Musikszene war er kein unbekannter, denn zahlreiche Plattencover zieren seine Werke von Bands wie ELP, BLONDIE, CELTIC FROST und TRIPTYCON. 1998 wurde das GIGER Museum in Gruyeres im mittelalterlichen Chateau St. Germain in Frankreich eröffnet, wo zahlreiche Bilder, Skulpturen und Möbelstücke ausgestellt sind.

Die Welt hat einen einmaligen Künstler verloren!

Add your comment

You must be logged in to post a comment.