There is something about me..

BEHEMOTH NEWS

Posted by Radu On Januar - 15 - 2014

BEHEMOTH“Was mich nicht tötet, macht mich nur härter.” Dieses Sprichwort dĂĽrfte sehr gut zu Nergal von BEHEMOTH passen, der die Leukämie aufgrund eines Spenders und eigenem Kampfgeist besiegt hat. Das erste Album nach seiner Erkrankung hört auf den Namen “The Satanist” und wird am 07. Februar 2014 auf die Welt losgelassen. BEHEMOTH Frontmann Nergal, äuĂźert sich schlicht wie folgt: “»The Satanist« ist magisch. Es ist gefährlich. Es ist abenteuerlich und es ist organisch.”

Das Album wurde von BEHEMOTH, Wojtek sowie Slawek Wieslawscy und Daniel Bergstrand in Hertz Studio produziert. »The Satanist« wurde von Matt Hyde (SLAYER) gemischt und von Ted Jensen (METALLICA, AC/DC) im Sterling Sound gemastert. Das Artwork von »The Satanist« wurde vom renommierten Russischen KĂĽnstler und Okkultist Russian Denis Forkas (denisforkas.com) kreiert. Das Kunstwerk enthält Nergal’s eigenes Blut! Zusäzliche Gestaltung und Design stammen von Metastazis (PARADISE LOST, etc.) und Zbigniew Bielak (WATAIN, GHOST).

Das aktuelle behind the scenes Video sagt an dsier Stelle mehr, als tausend Worte.

BEHEMOTH werden als Headliner nächsten Monat gemeinsam mit CRADLE OF FLITH, IN SOLITUDE, INQUSITION und SVARTTJERN auf Europartour gehen. Alle Daten findet ihr untenstehend sowie auf facebook.com/behemoth. BEHEMOTH werden bald auch ihre Tourdaten für Nord Amerika bekannt geben.

BEHEMOTH
+CRADLE OF FILTH, IN SOLITUDE, INQUSITION, SVARTTJERN
07.02. DE Munich – Backstage
08.02. DE Stuttgart – LKA Longhorn
09.02. NL Amsterdam – Melkweg
10.02. UK London – Forum
11.02. FR Paris – Bataclan
13.02. CH Pratteln – Z7
14.02. DE Wiesbaden – Schlachthof
15.02. DE Bochum – Matrix
16.02. BE Antwerp – Trix
18.02. NL Tilburg – O13
19.02. LU Luxembourg – Atelier
21.02. AT Wien – Gasometer
22.02. DE Chemnitz – SĂĽdbahnhof
24.02. SE Gothenburg – Traedgarn
25.02. SE Stockholm – Tyrol
26.02. DK Copenhagen – Amager Bio
27.02. DK Aarhus – Voxhall
28.02. DE Hamburg – GrĂĽnspan
01.03. DE Berlin – Postbahnhof

Add your comment

You must be logged in to post a comment.