Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.ä. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

LEGION OF THE DAMNED

Posted by admin On Januar - 15 - 2011

LEGION OF THE DAMNED – DESCENT INTO CHAOS Kaum hat das neue Jahr begonnen wird es auch schon ordnungsgemäss eingeläutet: LEGION OF THE DAMNED sind mit ihrem neuen Studioalbum da! Die holländischen Todesmetaller sind für ihren brachialen Sound bekannt – und der neue Silberling macht da keine Ausnahme.

Nach einem äusserst stimmungsvollen Intro wird im Opener in gewohnter Weise drauflosgebolzt. Ab dem ersten Ton ist klar wem man hier zuhört. Schnell, rau und brutal. So soll es sein!  Bereits im zweiten Track wird teilweise etwas Tempo rausgenommen, um äusserst brutale Breakdowns zum Besten zu geben. Die Abwechslung der Geschwindigkeit macht den Song extrem dynamisch und sollte definitiv von unschlüssigen (und somit Ungläubigen) Metalheads angehört werden (War Is In My Blood). Es geht ähnlich weiter. Die zum Teil einfachen aber nicht minder einprägsamen Gitarrenläufe werden zeitweise schon fast pervers langsam gespielt. Allzu lang wird der Hörer aber nie auf die – in diesem Fall angenehme – Folter gespannt. Befindet man sich in einem langsamen Part, lässt das nächste Doublebaseinferno ganz bestimmt nicht lange auf sich warten. Zur Mitte des Albums laufen die Songs ins altbekannte LofD-Schema zurück: Schnell, einfach und heftig.  Die Songs sind zu keinem Zeitpunkt langatmig oder gar langweilig.

Mit `Lord Oft He Files wird ein weiteres Meisterwerk betreffend Aggressivität vom Stapel gelassen. Kaum eine andere Band versteht es so gut sich so geschickt durch die verschiedensten Tempolagen zu spielen. Das Album hält zum Ende hin das Niveau und drückt gradlinig alles weg was im Weg steht. Einziger Negativpunkt: Wer ein wirklich innovatives Death Metal Album erwartet mit vollen Songs und anspruchsvoller Technik ist hier vermutlich falsch. Wer LotD kennt weiss genau auf was er sich einlässt – und genau das bekommt er auch. LEGION OF THE DAMNED at it’s best.

Für alle Fans ein Pflichtkauf – wer sich aber bisher nicht für LofD begeistern konnte wird mit dem neuen Album seine Meinung nicht ändern können.

5/6 Punkten Ron

Add your comment

You must be logged in to post a comment.