ANNIHILATOR NEWS

Posted by admin On Dezember - 8 - 2010

ANNIHILATORDer Tour Drummer von ANNIHILATOR Dave Machander ist verstorben. Jeff Waters gab dazu folgendes Statement ab:

“Vor ein paar Wochen [während ich in Europa auf Tour war] habe ich gehört, dass Dave Machander, ein ehemaliges Mitglied des ANNIHILATOR-Line Ups, von uns gegangen ist. Er starb an Krebs.
Dave war ein supernetter Typ. Ich habe ihn unter sehr schlechten Umständen kennen gelernt: 1996 haben wir eine Platte namens ‘Refresh The Demon’ gemacht. Damals war Randy Black unser Schlagzeuger und ich hatte gerade jedermanns Flugtickets für die kommende ‘Refresh The Demon’-Europatour gekauft.
Zwölf Tage bevor es losgehen sollte bekam ich einen Anruf von Randy und er teilte mir mit, dass er, sollte ich ihm nicht noch zusätzlich zu dem, was er ohnehin schon bekam, noch das Doppelte zahlen, zu BIF NAKED, einer anderen Band aus Vancouver, wechseln würde [weil die ihm offenbar mehr Geld boten]. Ich habe ihm damals gesagt, dass wir uns das nicht leisten konnten und das es sehr, sehr falsch von ihm sei, uns derart zu erpressen. Er zog dann zu BIF NAKED ab [die im dann nur eine Tour lang durchhielten und sich auflösten], aber wichtiger war, dass ich die Kohle für das Flugticket nicht wieder bekam und wir zwölf Tage vor Tourstart keinen Drummer mehr hatten!
Unser langjähriger Gitarrist Dave Davis schlug dann seinen Freund Dave Machander vor, weil er annahm, dass er der Herausforderung gewachsen war. Ich glaubte nicht daran, aber nachdem wir keine andere Möglichkeit hatte, musste ich ‘Du bist dabei’ sagen, bevor ich den Kerl überhaupt gesehen hatte.
Wir haben dann auf Vancouver Island geprobt, weil beide Daves dort in der Nähe wohnen. Wir hatten sechs Proben geplant – wenn wir normalerweise mit einem Drummer proben, sind mindestens zehn Proben vorgesehen.
Viele Schlagzeuger spielen mit ‘Click’ – das ist so ein Kuhglocken-artiger Sound im Ohr, der dafür sorgt, dass sie nahe am perfekten Timing spielen können. Dave kam damit überhaupt nicht zurecht. Wie sich herausstellte, hatte er noch nie mit Click gespielt, weshalb ich bei der vierten Probe bereit war, den Stecker zu ziehen. Beinahe. Dave Davis meinte dann: ‘Jeff, warum lassen wir ihn nicht ohne Click spielen, damit er die Musik einfach fühlt?’
Das taten wir. Der Kerl spielte SOFORT absolut fantastisch. Richtig gut. Besser als gut. Er hatte bloß zwei gute Proben mit uns, stieg mit uns ins Flugzeug und hat auf der gesamten Tour Arsch getreten. Er hat sich durchgebissen und ist dabei geblieben. Jeder andere hätte nach den ersten paar Proben das Handtuch geworfen aber er wollte nicht aufgeben. Und danke an Dave Davis für den guten Vorschlag.
Wie dem auch sei, ich habe Dave Machander nach der Tour njie wieder gesehen. Wenn meine Infos stimmen, war er Biochemiker. Ein ziemlich kluger Kopf und er schien auch ein echt netter T
Sendet ihm und seiner Familie ein paar schöne Gedanken und umarmt einen Eurer Lieben!”

Add your comment

You must be logged in to post a comment.