51. BURG HERZBERG FESTIVAL 2019 “Stardust We Are”

Posted by Stefanie On April - 3 - 2019

54515643_2281381188809915_7973933816718819328_oDas BURG HERZBERG FESTIVAL hat eine 50jährige Geschichte auf dem Buckel, die es uns ehrlich gesagt schwer fallen ließ, als kurze Übersicht in einen Vorbericht zum diesjährigen 51. Burg Herzberg Festival zu verpacken.

1968 wurde des Festival als erstes Freiluft-Hippie-Festival in Deutschland von der hessischen Band THE PETARDS ins Leben gerufen. THE PETARDS feierten dieses damals noch sehr sehr kleine Festival direkt im Burginneren der Burg Herzberg. Auf der Mauer der Burg wurden die Marshall-Boxen aufgestellt und die Mauer diente ebenso noch als Bühne. In der damaligen Zeit war diese Musik und auch diese Art eines Festivals noch etwas sehr Spezielles, welches gerade in den „68igern“ natürlich schnell auf sich aufmerksam machte. Bis 1971 hatten THE PETARDS das Herzberg Festival in der Hand. Als sie dann aufhörten, wurde es weitergeführt von Karl-Heinz Becker, der dieses Festival dann über viele Jahre wachsen ließ und es zu einem etablierten Festival formte. Jahr für Jahr kamen mehr Besucher. 2002 trennte sich Becker vom Festival Burg Herzberg in Hessen und machte sein eigenes Ding in Eisenach. Die heutigen Veranstalter, die seinerzeit schon unter Becker tätig waren, wollten das Festival jedoch unbedingt weiterführen – der friedliche Gedanke sollte weitergetragen werden. 2004 wurde das Festival somit wieder aufgenommen. Und das war auch gut so, denn sonst könnten wir dieses mittlerweile von 12.000 Menschen alljährlich besuchte Festival nicht weiter aufsuchen und ein paar Tage abtauchen in eine besondere Parallelwelt, voller Frieden, Harmonie, Liebe, Freundschaft und das alles mit jeder Menge guter Musik.

Das Besondere am Burg Herzberg Festival ist einfach dieser zuvor erwähnte „friedliche Gedanke“. Dieser steht zusammen mit der Musik im Vordergrund. Mittlerweile findet das Herzberg Festival natürlich auch nicht mehr auf der Burg Herzberg statt, sondern auf darum liegenden Wiesen. Die Burg ist jedoch immer im Blick und schenkt dem Festival auch weiterhin seinen Namen.

Das Herzberg Festival verbindet. Es verbindet verschiedenste Musik-Genres und es verbindet die Menschen – gleich welcher Hautfarbe. Zwischen Rock, Pop, Blues, Reggae, Psychedelic oder aber auch Jazz tanzen die Hippies zu Füßen der Burg Jahr für Jahr. Es ist ein familienfreundliches Festival, bei dem auch Eure Kids herzlich willkommen sind.

Neben der Mainstage, gibt es noch die Freakstage, ein Lesezelt, die Mentalstage, Workshops, einen Hippie Markt, Vorlesungen, ein Kinderland, jede Menge Kulinarisches, Kleidermärkte uvm.

Das Festival findet in diesem Jahr in der Zeit vom 25.07.2019 bis 28.07.2019 statt und mit dabei sind diese musikalischen Acts:

GRAHAM NASH / CHRIS ROBINSON BROTHERHOOD / DOYLE BRAMHALL II / ALLMAN BETTS BAND / MEUTE / UFO / BUKAHARA / RIVERSIDE / 17 HIPPIES / MAMADOU DIABATE & PERCUSSION MANIA / JANE / CYNTHIA NICKSCHAS AND FRIENDS / WENZEL & BAND / SOPHIE HUNGER / OTIS / BCUC / BIXIGA 70 / MY BABY / MAIDAVALE / DANIEL NORGREN / LONG DISTANCE CALLING / LOVE MACHINE

Das “Rundum-Sorglos-Ticket” bekommt Ihr zu einem Preis von 143,00 Euro unter TICKETS BURG HERZBERG FESTIVAL 2019.

Weitere Infos zu Anreise, Camping, Running Order uvm. könnt Ihr laufend der offiziellen Website des Herzberg Festivals entnehmen. Hier der entsprechende Link > HERZBERG FESTIVAL 2019
Das Metal Impressions Magazine wird in diesem Jahr das erste Mal vor Ort sein und ganz einfach einmal nicht “Metal” sein, sondern barfuß tanzend in den Sommer ziehen. Wir freuen uns und hoffen, den einen oder anderen von Euch ebenfalls dort anzutreffen.

Bis dahin – LOVE & PEACE


Add your comment

You must be logged in to post a comment.