Wer Interesse an Bandfotos (Promotion/Live), einem privaten Shooting, o.ä. hat, kann mich gerne unter info@metal-impressions.de kontaktieren. Preis nach Absprache.

REVIEW: IN EXTREMO

Posted by Stefanie On November - 5 - 2017

40 wahre Lieder

In ExtremoNun nach 22 Jahren ist es auch für IN EXTREMO an der Zeit ein Best- Of-Album auf den Markt zu werfen. Seit 15.09.2017 ist es im Handel erhältlich. Ein Päckchen wurde geschnürt, bestehend aus 2 CDs, 3 DVDs und 2 BluRays. 40 wahre Lieder – eine Zeitreise durch all ihre Alben und Bandgeschichte.

Die im Jahre 1995 noch in zwei Projekten arbeitende Mittelalter-Band zum einen und zum anderen im Rockbereich musikmachende Band IN EXTREMO brachte beide Bereiche im Jahre 1998 zusammen. Auf Burg Rabenstein fand sodann ihr erstes großes Konzert in großer Besetzung statt. Einst noch mit den ersten Alben unterwegs im 8. bis 15. Jahrhundert, sind sie nunmehr angekommen im modernen Mittelalter und schaffen immer noch wundervolles Liedgut. Ihre Kleidung fertigt die Band selbst und ihre Instrumente, wie z.B. der Drehleiter, Dudelsack, der Trumscheit oder Nyckelharpa. Das Zusammenspiel mit E-Gitarre, Bass und Drum macht diese Band erfolgreich und wahrlich mittlerweile zur erfolgreichsten Mittelalter-Rockband mit 1,5 Millionen verkauften Tonträgern.

IN EXTREMO ist nicht nur irgendeine Mittelalter-Band. Wer sie seit Jahren begleitet, lebt und liebt und auch ihre Konzerte besucht, weiß, dass dies weitaus mehr ist. Ihre Shows mit dem Miteinander verschiedenster Instrumente, begleitet von einem Feuerwerk der Pyrotechnik und den besonders sympathischen Musikern macht sie außergewöhnlich. 2015 feierten sie auf der Loreley vor 12.500 Besuchern ihr Jubiläum „20 wahre Jahre“ und zwei Jahre später bedanken sich die sieben Brandenburger nun mit „40 wahre Lieder“ bei ihren Fans.

Neben zwei CDs (Studioversionen) enthält das „40 wahre Lieder“-Fan-Paket ein Geschenk für Euch Fans: Drei DVDs mit teilweise unveröffentlichten Liveaufnahmen der beiden kompletten „20 wahre Jahre“-Jubiläumskonzerte auf der Loreley und bisher ungezeigten Mitschnitten der vorherigen Akustikshow auf einem Rheinschiff. Weiter findet Ihr die aufwändigsten und spektakulärsten Liveshows dieser Band. Insgesamt beinhalten die DVDs 59 Livetracks vor traumhaften Kulissen, die in dieser Form zuvor nicht veröffentlicht wurden. Als I-Tüpfelchen gibt es dann noch die WDR-Banddokumentation „Verehrt und angespien“ sowie ein Booklet mit vielen unveröffentlichten Fotos.

Die Band erinnert sich an das 20jährige Jubiläum an der Loreley im Jahre 2015 zurück:

„Es war ein wahnsinniges Gefühl, zu wissen, dass all diese Leute nur wegen IN EXTREMO gekommen sind. Keiner unserer Auftritte ist wie der andere. Diese Gigs waren die besten und intensivsten, die wir jemals gespielt haben. Eine gigantische Party, auf die wir nun mit unseren Fans noch einmal zurückblicken und bei denen wir uns für die jahrelange Loyalität bedanken wollen. Viele Bands vergessen manchmal, ihrem Publikum für die Unterstützung zu danken. Wenn man das nicht mehr macht, sollte man vielleicht lieber zuhause bleiben. Mit „40 wahre Lieder“ widmen wir unseren Fans das fetteste und ehrlichste Dankeschön überhaupt!“

Metal Impressions hat für Euch in all das Material reingehört und reingeschaut. Gerade die DVD-Reihe begeisterten. IN EXTREMO lassen ihre Fangemeinde erinnern an alte Zeiten, den Beginn, die zusammen gegangene musikalische Reise und zeigen mit tollem Bild- und Videomaterial, wo sie heute sind. Somit unsere Empfehlung mit Daumen nach oben und mit Sicherheit ein klasse Weihnachtspräsent.

Ihr könnt IN EXTREMO auf ihrer „QUID PRO QUO Tour“ im Dezember in folgenden Städten sehen.

20.12.2017 OsnabrĂĽck, OsnabrĂĽckhalle
21.12.2017 Rostock, Moya
22.12.2017 Hamburg, Mehr! Theater
27.12.2017Frankfurt, Batschkapp
28.12.2017 Erfurt, ThĂĽringenhalle
29.12.2017 Leipzig, Haus Auensee
30.12.2017 Köln, Palladium

Tickets sind hier erhältlich erhältlich.

Auch bei dieser Tour wird Metal Impressions vor Ort in Hamburg sein und Euch später Fotos präsentieren können und natürlich in gewohnter Weise berichten.

6/6 Punkten

Stefanie

Add your comment

You must be logged in to post a comment.